Abendgruppen Trommelnachmittage Einzelstunden

Fortlaufende Abendgruppen

NEU: Ein neuer Starter-Kurs ist am Abheben –
jeweils dienstags von 19.30 – 21 Uhr – alle 14 Tage.
Bitte melde Dich wenn Du Interesse hast!

Es ist möglich, einer 7 bereits existierenden Trommel-Banden bei zu treten, wenn du bereits Trommelerfahrung hast (verschiedene Levels an verschiedenen Tagen).

Die Möglichkeit regelmässig (alle 14 Tage) mit einer Gruppe begeisterter Trommler/Innen zu spielen, lässt uns tiefer in die grosse Welt der Rhythmik eintauchen und ihre verschiedenen Aspekte von immer neuen Blick- und Klangwinkeln erleben und vertiefen.
Die traditionellen westafrikanischen Grooves faszinieren und berühren durch das einzigartige Zusammenspiel von Djemben & Basstrommeln – die Energie & Freude, die entsteht, wenn ein Rhythmus fliesst, ist einfach umwerfend.

Kursinhalte

  • Traditionelle westafrikanische Rhythmen mit Arrangements, Liedern und Solis
  • Trommeltechnik, einfache Groovenotation
  • Rhythmusspiele, Koordination, Unabhängigkeit und Polyrhythmik
  • Kleinperkussion, Zusammenspiel und Improvisation
  • Körperbewusstsein – Mühelosigkeit – Spielfluss

Im Moment laufen 8 Abendgruppen:

Jeden 2. Montag-Abend:
Level II early (18 – 19:30 Uhr à 25.–) + Level II late (19:30 – 21 Uhr à 25.–)
Jeden 2. Dienstag-Abend:
Level III early (18 – 19:30 Uhr à 25.–) + Starters (19:30 – 21 Uhr à 25.–)
Jeden 2. Mittwoch-Abend:
Level IV (18 – 19:30 Uhr à 25.–) + Level V (19:30 – 21:30 Uhr à 30.–)
Jeden 2. Donnerstag-Abend:
Level IV (18 – 19:30 Uhr à 25.–) + Level I (19:30 – 21 Uhr à 25.–)

Ein Einstieg in eine bestehende Gruppe ist möglich, wenn die entsprechende Trommelerfahrung vorhanden ist.

Kursort: Musikstudio Uster, Kreuzstrasse 6, 8610 Uster
(vom HB Zürich in 15 Minuten zu erreichen)
Studio-Lageplan – Wegbeschreib: PDF zum anklicken

Anmeldung

 

Trommelnachmittage

Auf unserer musikalischen Reise erforschen wir Rhythmen aus den Kulturen Kubas und Afrikas. Spielen auf den melodischen Congas und den dynamischen Djembes und Basstrommeln.

Wir nehmen uns ausführlich Zeit, die verschiedenen Stimmen des Grooves zu spielen, ihre Dynamik zu spüren und der innewohnenden Magie näher zu kommen.

Spielerisch erlernen wir Grundtechniken, Rhythmusverständnis und Zusammenspiel und staunen immer wieder, wie viel Musik in solch kurzer Zeit entstehen kann.

Dieser Nachmittag ist für Menschen gedacht, die sich der Faszination der Welt der Trommeln nicht mehr weiter entziehen wollen – oder können – vielleicht auch als stimulierender, musikalischer Ausflug mit Freund/In oder Familie.

Ganz nach dem Motto: Feel the beat!

Es stehen genügend Instrumente stehen zur Verfügung – eigene sind natürlich willkommen.

Diese Schnupperkurse veranstalte ich 4 x jährlich in meinem Musikstudio in Uster an der Kreuzstrasse 6
Studio-Lageplan – Wegbeschreib: PDF zum anklicken

Nächste Termine 2018 in Uster:

Samstag, 7. Juli von 10 – 13 Uhr

PDF Flyer

Kursgebühr: jeweils 50.–

Anmeldung

 

Einzelstunden

Manchmal bildet ein ‚one on one’ den idealen Rahmen, um ein Thema ganz individuell und in seiner Tiefe zu beleuchten oder eine passende, zeitlich flexible Lösung, um den Groove in seinem Leben am Pulsieren zu halten.

Einzelstunden auf folgenden Instrumenten

  • Djembe
  • Congas
  • Bongos
  • Basstrommeln
  • Udu
  • Kleinperkussion
Einzelstunden zu diesen Themen
  • Improvisation
  • Technik
  • Rythmusverständnis
  • Projektbezogene Unterstützung

Kursort: Musikstudio Uster, Kreuzstrasse 6, 8610 Uster
(vom HB Zürich in 15 Minuten zu erreichen)
Studio-Lageplan – Wegbeschreib: PDF zum anklicken

Kosten nach Absprache

Anmeldung